Event Details

Date

Fr 15. MÄRZ 2019

Time

ab 15:00 Uhr

Location

Verschiedene Orte in GRAZ

Nach 20 Jahren Missionsarbeit ist die traditionelle lange Grazer Jazznacht vom angestammten Termin im Herbst in die Iden des März übersiedelt. Also geradewegs in die Blütezeit. Mit repräsentativen Beiträgen der Jazzclubs bzw. -veranstalter ruft die Veranstalterplattform grazjazz heuer somit am 15. März wieder zu diesem Gipfeltreffen des guten Geschmacks.

Die nächtliche Prozession durch die Grazer Clubs beginnt diesmal schon um 15 Uhr mit den Kinderkonzerten der Jazzwerkstatt Graz im Tube´s (Grieskai 74) und endet wohl erst nach Mitternacht im Florentinersaal der Kunstuniversität (Palais Meran, Leonhardstraße).

Die Impresari von GamsbART, der Jazzwerkstatt Graz, dem Jazzinstitut der KUG, von open music und dem Royal Garden Jazz Club sowie StockwerkJazz und Berndt Luef vom WIST haben dafür ein hochkarätiges Programm mit Legenden und Newcomern zwischen Contemporary Jazz und Straight Ahead sowie zwischen Post-Rock und Freejazz zusammengestellt.

Und dafür, dass auch der letzte Unentwegte zumindest eines der 16 Sets an sieben Orten besuchen kann, dafür sorgt neben den gestaffelten Beginnzeiten auch heuer wieder ein Shuttlebus, der alle Locations pünktlich und mehrfach anfahren wird. Das alles freilich wie gewohnt mit dem einmaligen, dumpingverdächtigen One For All-Ticket inklusive Chauffeur und Sitzplatz.

 

Die Konzerte 2019

BEGINN

 ACTS

15:00
und
16:00

 

Kinderkonzert(e): Pepe & Speedy

Jazzwerkstatttube’s

 19:30
und
21:00

Berndt Luef & Jazztett Forum Graz

Berndt Luef /WIST

 

19:30

KUG Masters Ensemble
Leitung: Renato Chicco

KUG / Theater im Palais

20:00
21:15
22:15


KH Miklin – Jazz via Brazil

gamsbART JazzGMD

20:00
&
21:15

Peter Lenz Lithium

openmusic/Forum Stadtpark

 

20:30
&
21:30

 

The Void-Quintet
Leitung: Ursula Reicher

KUG / Theater im Palais

20:30
&
21:30

Lajos Toth Trio

Royal Garden Jazz Club/Royal Garden Jazz Club

 

21:00
und
22:00

 

Universal Indians & Joe McPhee

Stockwerk Jazz / Stockwerk

 

22:30


KUG Honors Ensemble

KUG / Theater im Palais

 

Jazzbus Abfahrtszeiten (Busunternehmen Ofner)

 

Zeit Location
20:00 Jakominiplatz – Opernapotheke
20:10 tube’s / GMD
20:20 WIST
20:35 KUG Theater im Palais
20:45 Forum Stadtpark
20:55 Jakominiplatz – Opernapotheke
21:05 tube’s / GMD
21:15 WIST
21:30 KUG Theater im Palais
21:40 Forum Stadtpark
21:50 Jakominiplatz – Opernapotheke
22:00 tube’s / GMD
22:15 WIST
22:30 KUG Theater im Palais
22:40 Jakominiplatz – Opernapotheke
an 22:50 tube’s / GMD

 

Wo genau bleibt der Bus stehen:

Stockwerk & Royal Garden: Jakominiplatz/Opernring 22, an der Bushaltestelle vor dem Operncafe. Fußweg zum Stockwerk ca. 1 Minute, zum Royal Garden Jazz Club ca. 3 Minuten
WIST: vor dem Lokal, alternativ mit Straßenbahnlinie 6
KUG/Theater im Palais: vor dem MUMUTH, Lichtenfelsgasse 14, alternativ mit Straßenbahnen 1 und 7 erreichbar
Forum Stadtpark: Paulustorgasse, Ecke Sauraugasse
tube’s und GMD: direkt vor dem Lokal – zu Fuß 13 min. zum Stockwerk
Der Bus ist vom Busunternehmen Ofner und als Jazzbus gekennzeichnet. 

 

Acts

Eine vergnügliche Entdeckungsreise rund um Gitarre, Sax und Pepephon „Achtung, fertig, los! heißt es, wenn Speedy Gitarros mit seinen flinken Fingern in die Saiten greift. Pepe spielt auf seinem Instrumentengepäck – was hat er drin wohl für Klänge versteckt? Saxophon und Klappernette spielen um die Wette. Aber wie klingt wohl der Ton vom Pepephon?! Speedy […]

Im Jahr 2012 hat der ungarische Pianist sein eigenes Trio gegründet und bereits viele Preise eingeheimst. Zum Repertoire der drei Musiker, zählen arrangierte Jazzstandards sowie Eigenkompositionen des Pianisten.

Der Altsaxophonist John Dikeman ist inspiriert vom Erbe der Feuermusik von Albert Ayler. Punkt. Das wiederum stimmt gut mit Joe McPhee überein, der in seinen frühen Jahren selbst ein bekennender Anhänger und Teil einer Ayler-Tribut-Band war. Als Trio traten die Universal Indians irgendwann der ARGE freier Improvisationsmusiker bei und erlangten in kurzer Zeit gehörige Reputation. […]

Nach dem hochgelobten Debutalbum „Silent Flow“ (Unit Records, 2012) kam 2016 „Lithium“, Peter Lenz bislang letztes Album als Bandleader als Co-Release zwischen dem Brooklyner Label Skirl Records und dem österreichischen Label Session Work Records heraus. Der junge steirische Schlagzeuger und Komponist Lenz kann also trotz seiner Jugend inzwischen auf viele Erfolge zurückblicken. Neben zahlreichen weiteren […]

Neben seiner jahrzehntelangen Arbeit mit argentinischen Musikern ist Karlheinz Miklin in den letzten Jahren auch häufig in Brasilien aufgetreten. Das dadurch verstärkte Interesse an der überaus reichen Musik dieses Landes führte jetzt zur Zusammenarbeit mit brasilianischen Musikern auch zu Hause. Jazz via Brasil ist in Graz entstanden und funktionierte von Beginn an so gut, , […]

These young players coming all from different countries and backgrounds want to present some of their original works. Influences are wide -Markus says-, through a combination of elements originating from European classical music of the baroque and romantic era, straight ahead and contemporary jazz, symphonic metal and orchestral film scores, I attempt to tell stories […]

CD & LP Präsentation Das künstlerische Musikprojekt VOID-QUINTET von Ursula Reicher ist eine neue und aktuelle Formation, die seit Herbst 2017 musiziert. Die atmosphärischen Klänge der durchaus seltenen Instrumentation des Quintetts bedienen verschiedene Genres: Einflüsse des Jazz und der Klassik, Einwirkung von Singer-Songwriter-Elementen wie progressive Komponenten geben der Musik einen besonderen Charakter. Ursulas Eigenkompositionen und […]

The performance of the Master’s Ensemble students will include a set of compositions by Joe Henderson, Wayne Shorter, Mulgrew Miller, Jimmy Rowles, Dori Cayimni, which have been arranged for this band. In addition a couple of originals will be played. Csoban Szendrödy (Tenorsaxofon) Eloá Gonçalves (Klavier) Hrvoje Kralj (Bass) Chris Rasmussen (Schlagzeug)

Das von Berndt Luef 1994 gegründetes Ensemble ist eines der wenigen kontinuierlich arbeitenden größeren Gruppen in Graz und hat eine eigene musikalische Identität aufgebaut, die nicht nur durch das Erarbeiten von speziellen Kompositionen und Improvisationen, sondern auch durch Diskussionen und Meinungsaustausch unter den Musikern entwickeln worden ist. Nun begeht bzw. bespielt die Band ihr 25jähriges […]

One4All – Ein Ticket für alle Konzerte, inklusive Jazzbus

 

Ticketpreise 20 €/16 €

(Ermäßigung für Schüler, Studenten, Club Ö1, Zivil- und Präsenzdiener)

Kinderkonzerte als Einzelveranstaltung 5 € (1 Kind + 1 Erwachsener)

mit One4All Ticket frei

 

Vorverkauf:

In allen Oeticket-Vorverkaufsstellen
www.oeticket.com Tel.: 0900/9496096

Zentralkartenbüro
www.zkb.at , Tel.: 0316/830255

Mitglied bei Hunger auf Kunst und Kultur. Freier Eintritt bei Vorweisen des Kulturpasses.
Die Konzerte von openmusic im Forum Stadtpark können auch als Einzelkonzert besucht werden,
Preise lt. Veranstalter an der AK.

Keine Platzgarantie und keine Reservierung möglich.

 

 

Veranstalter

Benjamin Hrdina, BA MA Kunstuniversität Graz Institutssekretär & Noten-/Orchesterwart Institut 08 – Jazz Moserhofgasse 39-41, A-8010 Graz T +43 316 389-3083 F +43 316 389-3081 E b.hrdina@kug.ac.at www.kug.ac.at

Organisation: Berndt Luef St.-Peter-Hauptstraße 33/5/5 8010 Graz, Austria Tel.: +43 (0)316 425 016 oder: c/o WIST A-8010 Graz, Moserhofgasse 34 Tel.: +43 (0)316 836666-0 http://www.berndtluef.at/ WIST auf Googlemaps http://www.wist.vc-graz.ac.at/index.html/

Stockwerk Jazz Otmar Klammer Jakominiplatz 18 8010 Graz http://stockwerkjazz.mur.at/ https://www.facebook.com/pages/STOCKWERK-JAZZ/230721401422 Stockwerk auf Googlemaps anzeigen address: 8010 Graz, Jakominiplatz 18, Austria phone: +43.316.82 14 33 tickets: „Die Eintrittskarte“ – phone: +43.316.83 39 48 – office@dieeintrittskarte.at office: Otmar Klammer; phone/fax: +43.316.81 76 74 cellphone: +43.676.31 59 551 stockwerkjazz@chello.at opening hours: Mo – Sa: 18:00 – 01:00, Su 18:00 – […]

Royal Garden Jazz Club Adresse: Bürgergasse 4, 8010 Graz, Austria Kontakt: Burschi Wachsmann Mobil: 0043 (0)664/35 05 100 E-Mail: royal.garden@aon.at Internet: www.royalgarden.at RGJC auf Googlemaps anzeigen

Organisation: Ute Pinter Lichtenauergasse 5/16 A-1020 Wien http://www.openmusic.at/ Veranstaltungsort: Forum Stadtpark auf Google Maps öffnen

Fat Tuesday – Verein zur Förderung junger Jazzmusiker Leonhardstraße 36 8010 Graz Kontakt: E-Mail: info1@jazzwerkstattgraz.com http://www.jazzwerkstattgraz.com/ Veranstaltungsorte (u.a.)

Medieninhaber, Herausgeber, Hersteller und Redaktion: gamsbART Karmeliterplatz 5 8010 Graz E-Mail: office@gamsbartjazz.at Koordination: Gerhard Kosel Online-Redaktion: office@gamsbartjazz.at Das Büro auf Googlemaps anzeigen Veranstaltungsorte von gamsbART Jazz (u.a.) Orpheum Graz auf Googlemaps gamsbART – Stage im Wallzentrum

Sponsors