Miklin – Känzig – Hart

Karlheinz Miklin, reeds
Heiri Känzig, bass
Billy Hart, drums

Im Jahre 2000 begann Karlheinz Miklin, neben seinem schon Jahrzehnte bestehendem Trio auch mit Ron McClure und Billy Hart im gleichen Format zu arbeiten. Mit den beiden hatte der Saxophonist vorher schon viele Tourneen und Aufnahmen im Quartett mit Fritz Pauer absolviert.

Nach mehreren Tourneen in Europa, Auftritten in den USA und der Veröffentlichung der CDs „From here to there“ und „In Between“ spielt seit 2008 der Schweizer Bassist Heiri Känzig in der Gruppe. Das Trio ist weiterhin regelmäßig unterwegs, u.a. bei Festivals in Saulkrasti (Lettland) Zagreb und Salzburg, wie auch in den USA. Die beim Schweizer Label TCB erschienenen CDs „Cymbal Symbols“ und „Encore“ fanden hervorragende Resonanz in den Medien.

Drei „erwachsene“ Musiker, die auf große Erfahrung bauen können, aber noch immer neugierig und auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen sind. Persönliche Beziehung und musikalisches Verständnis bilden die Basis für die Zusammenarbeit; wie auch das Privileg, niemandem mehr etwas beweisen zu müssen…

Fotocredit: Peter Purgar